Sonntag, 28. Juni 2020

Buchvorstellung: Meine magische Heilküche- Der Zauber aus der der Natur

Die Schauspielerin und Heilpraktikerin Bettina Hauenschild hat ein weiteres Buch herausgebracht.
Ich war schon von ihrem ersten Buch sehr angetan, deshalb war ich neugierig auf das Jetzige.



Die Kräuterexpertin lebt auf Schloss Hirschgarten, in der Heimat der Gebrüder Grimm. Dort kreiert sie Rezepte, die ihre energetische Wirkung beim Essen entfalten und sanfte Heilprozesse anstoßen sollen.
Nahrung soll Stimmung und Hormone ausgleichen, Herz und Gehirn stärken, Schmerzen dämpfen und vieles mehr.

Mein persönliches "A-ha"- Thema in diesem Buch:
Präbiotische Lebensmittel und resistente Stärke
Die resistente Stärke wird von der Darmflora besonders geschätzt. Diese Stärke ist so gut "verpackt", dass sie erst am Ende des Dickdarms vestoffwechselt werden kann. Dort, wo sonst nicht mehr viel Nahrhaftes ankommt und auch am häufigsten Krebsgeschwüre zu finden sind!
Diese resistente Stärke ist unter anderem auch in kalten Kartoffeln vorhanden.
Da bekommt mein Tzatziki, aus selbst gemachtem Joghurt, und mit kalten Frühkartoffeln
gleich einen neuen Sinn :)



Fazit:
Wie ich finde, ein rundum gelungenes Buch!
Über hundert köstliche Gerichte, der Jahreszeiten und saisonal sortiert, sind in diesem Buch zu finden.
Mein zwei Favouriten:
Arepas aus Maismehl mit Paprikagemüse und Tomatensalat mit Melone und Schafskäse
machen Lust auf sommerliche, kulinarische Ausflüge :)




Meine magische Heilküche
Der Zauber der Natur: 140 wohltuende Gerichte und Hausmittel
TRIAS Verlag
224 Seiten
ISBN: 978-3-432-11033-2
Auch erhältlich als E-Book:
eISBN (ePub) 978-3-432-11034-9

Herzlich bedanken möchte ich mich bei der Thieme Verlagsgruppe,
die mir dieses Rezensionsexeplar zur Verfügung gestellt hat!


Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    das ist ein tolles Buch, das Du hier vorstellst! Herzlichen Dank dafür!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      ich habe schon zwei Rezepte daraus probiert und der Family hats geschmeckt :)
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen

Hallo, ich freue mich sehr, wenn du mir eine Nachricht hinterlässt. Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb die Datenschutzhinweise, die du gleich unten auf der Seite (unter Impressum und Datenschutz) findest. Danke!