Sonntag, 5. Mai 2019

Mairegen


 
Bevor gestern der Regen wieder kam, habe ich mir Blumen vom Garten ins Haus geholt. Danach habe ich mir es mit Tee und einem Buch gemütlich gemacht. Ich mag diesen Mairegen, der die Natur wie von Zauberhand, in ein sattes Grün gefärbt hat.


 Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag, Petra

Kommentare:

  1. Ich mag den Mairegen auch sehr und die Natur braucht ihn sowieso dringend - das tröstet mich auch am heutigen nassen und kalten Sonntag. Das Bild, wo der vorwitzige grüne Trieb zwischen den Tischbrettern herauswächst, ist genial!!
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Ja, dieser vorwitzige Efeutrieb wächst einfach so zwischen den Holzterrassendielen hervor :) Ich wünsch dir noch einen gemütlichen Sonntag! Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. MaiREGEN??? Ich würd mal eher sagen: MaiSCHNEE!! Heute Morgen war bei uns tiefster Winter, alles weiss. DAS brauch ich jetzt auch nicht mehr, obwohl ich den Winter ja liebe. Meine armen Schwälbchen im Stall- was die jetzt wohl zu Futtern finden? Und am Brüten sind sie auch schon.... Aber es soll ja jetzt succzessive wieder aufwärts gehen die nächsten Tage. Der Mai möge seinem Namen als Wonnemonat jetzt doch mal alle Ehren machen, biddeschön! ;oD
    Eigentlich ist mir das Wetter ja Wurscht, aber jetzt, wo alles in voller Blüte steht, Fauna und Flora zu vollem Leben erwacht ist, empfinde ich Schnee doch als etwas deplatziert, *ggg*!
    Tee (und ein Stückchen Kuchen?) sind in der wohlig warmen Stube in dem Moment aber wirklich eine gute Wahl!
    Einen schönen Abend dir noch, herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achherje Schnee? Bin ich froh, dass wir keinen hatten! Ich denke, der wird sich aber nicht lange halten und es wird mit den Temperaturen bergauf gehen. Ich wünsche dir einen schönen Mai. Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  4. Liebe Petra!
    Schöne Fotos!!! Ich mag den Mairegen auch, war gestern in der Früh sogar eine große Runde spazieren... obwohl ich keinen Hund habe. Du hättest mal sehen sollen, wie mich die Hundebesitzer angeschaut haben, weil ich "freiwillig" draußen war. Nachdem der Regen aber nun aufgehört hat, könnte es langsam wieder wärmer werden und vor allem dieses Grau könnte sich langsam verziehen... wenn es nach mir ginge !
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    den Regen habe ich auch sehr genossen, der musste einfach sein und dem Garten hat er auch richtig gut getan. Die Bilder sind wunderschön, mir gefällt besonders das Efeu, dass sich durch die Bretter schlängelt.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich sehr, wenn du mir eine Nachricht hinterlässt. Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb die Datenschutzhinweise, die du gleich unten auf der Seite (unter Impressum und Datenschutz) findest. Danke!