Mittwoch, 20. Juni 2018

Über Enten und Hühner

Hab´ich euch schon mal erzählt, dass ich es sehr schätze gefiederte Mitbewohner und Besucher in unserem Garten zu haben. Ich mag es, unseren Hühnern bei ihrem Tun zuzusehen. Jede hat ihren eigenen Charakter. Lady Gacka ist unsere "Hüpferin", weil sie immr versucht Insekten zu fangen. Hennriette liegt gerne mit ausgebreitenden Flügel in der Wiese und sonnt sich. Und Marie, die ist unsere Neugierige und kommt uns, wenn eine Terrassentür offen steht, auch schon mal im Haus besuchen...


Und dann gibts da noch die Nachbarsente (derzeit mit süßem Nachwuchs) die uns regelmäßig, meist am Morgen, besuchen kommt.


Was für eine Bereicherung :)

Kommentare:

  1. Oh ja, Enten und Hühner sind so liebe Gartenbewoher. Da könnte ich Stundenlang dasitzen und ihnen zuschauen was sie gerade so tun. Oft setze ich mich bei uns hin, und Geniesse den Anblick unserer Laufenten. Hübsch sehen deine Tierchen aus.
    Herzliche Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    oh ja, das stelle ich mir schön vor, die Hühner und Nachbar's Ente mit Nachwuchs im Garten beobachten zu können :O)
    Danke für die schönen Bilder!
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra!
    Ich arbeite ja noch immer dran, meinen Mann von eigenen Hendln zu überzeugen. Die zu beobachten ist sicher lustig. Dürfen die bei euch frei im Garten herumlaufen?
    Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karen,
      ja, wenn ich im Garten bin... also sehr sehr oft :) Leider sind Hühner nicht stubenrein und hinterlassen einige Häufchen in der Wiese und dass nervt oft in den "Barfußmonaten"...
      ...aber es überwiegt dann doch die Freude mit ihnen :)
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  4. Wie lustig.... Lady Gaga sehr passend:)))) Wir haben auch Hühner und zum 1.7. kommen noch welche dazu von "Rettet das Huhn". Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. **was für eine Bereicherung**, deine Worte sind auch meine Worte, meine Hühner bringen mir soviel
    Freude und Aufmerksamkeit, ich werde jeden Tag herzlich begrüßt mit einem 'Gegackere',
    ich bin sehr dankbar,dass ich diese Zeit mit ihnen verbringen darf, es sind noch zwei Hennen die mich
    begleiten, (3 Hennen sind schon eines natürl. Todes gestorben) und as jetzt schon das 6. Jahr.
    ich sende dir liebe Grüße
    Hermine
    Eva und Emilie (die zwei Hennen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön :) Na dann hoffe ich, dass du noch recht lange Freude mit Eva und Emilie haben wirst... Liebste Grüße, Petra

      Löschen
  6. Servus Petra, auch ich mag deine Hühner gerne. In meiner Kindheit war ich gerne im Hühnerstall und habe die Bruthenne beobachtet und dann die Küken im Hof. Landkinder durften damals überall sein.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,

    Du Glückliche, ich hätte auch so gern ein paar Hühner schon allein der frischen Eier wegen, leider geht das in einem gemieteten Haus nicht obwohl schon genug Platz im Garten wäre. Aber vielleicht irgendwann mal.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    herzlichen Dank für Deine so lebe Karte! Ich hab mich riesig darüber gefreut :O)
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich sehr, wenn du mir eine Nachricht hinterlässt. Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb die Datenschutzhinweise, die du gleich unten auf der Seite (unter Impressum und Datenschutz) findest. Danke!