Freitag, 1. Juni 2018

Gartengenuss


Vieles steht derzeit im Garten in voller Blüte. Sowie eben auch die Pfingstrosen.
Neben den "kultivierten Pflanzen" in unserem Garten gibt es auch viel Wildwuchs wie den Giersch, der derzeit mit seinen weißen Doldenblüten triumphiert.



Die Akeleien verblühen schön langsam und werden von den verschiedenfärbigen Bartnelken abgelöst.



Und Findus unser älterer Herr, hat es sich wiedermal auf dem warmen Betonring des Sickerschachtes bequem gemacht. Von diesem Platz, geschützt vom Laub der Taglilien, hat er einen tollen Überblick...ähh, naja jetzt gerade nicht :)





Seid mir lieb gegrüßt, Petra

Kommentare:

  1. Servus Petra, das ist ein wunderschöner Garten. Dein Findus schaut dem Kater Findus meiner Enkelkinder sehr ähnlich.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, die Katzen namens "Findus" sind schon ganz was besonderes :)
      Liebe Grüße aus Oberösterreich, Petra

      Löschen
  2. Liebe Petra,
    wunderschön sieht Dein Garten aus! Ich bin derzeit auch sooft es geht, draußen, man muss diese Zeit der Blütenfülle geniessen ! Findus macht es richtig, so macht es unsere Mieze auch ;O)
    Hab ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia!
      Ja, ich verbringe auch so viel Zeit wie möcglich im Garten und auf der Terrasse.
      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen

Hallo, ich freue mich sehr, wenn du mir eine Nachricht hinterlässt. Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb die Datenschutzhinweise, die du gleich unten auf der Seite (unter Impressum und Datenschutz) findest. Danke!