Mittwoch, 6. Januar 2021

Kren- Apfel-Aufstrich

Der frisch geriebene Kren oder Meerrettich ist einer unserer kulinarischen und erkältungsvorbeugenden Lieblinge in den Wintermonaten. Die regionale Krenwurzel wirkt gegen Viren und Bakterien, stärkt das Immunsystem, ist desinfizierend, schleimlösend und durchblutungs- und verdauungsfördernd. Auch so ein Wunderwuzzi dank seiner schön scharfen Senfölglykoside :)

Kren-Apfel-Aufstrich:

Zutaten:

Ein paar Stunden vorab: 1Packerl (250g) Topfen  und 1Packerl Sauerrahm (250g)  ... Topfen und Sauerrahm vermengen. Die Masse für ein paar Stunden bei Zimmertemperatur in ein Sieb füllen und das Sieb in ein geeignetes Gefäß hängen, damit die Flüssigkeit (Molke) abrinnen kann und die Masse sozusagen zu einem Frischkäse wird. 

Der entstandene Frischkäse wird dann mit folgenen Zutaten vermengt:

Ein geschälter Apfel, gerieben oder fein gewürfelt, 3 Eßlöffel frischen und fein geriebenen Kren, etwas Zitronensaft. 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 
 

Zu meienr Freude hat es über Nacht auch bei uns geschneit und die Landschaft mit einer weißen Schneedecke überzogen. Ich wünsche euch einen gemütlichen Dreikönigstag!

Kommentare:

  1. Das hört sich köstlich an, für eine Kren-Liebhaberin wie mich. Danke für das Rezept.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, gerne! Geht natürlich auch mit gekauftem fertigen Frischkäse und schmeckt echt lecker. Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  2. Servus Petra, das ist eine feine und gesunde Jause. Unbedingt mir Schwarzbrot genossen.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...mit selbstgebackenem Roggensauerteigbrot. Ja, eine wirklich feine uund gesunde Jause ganz nach meinem Geschmack. Liebe Grüße aus Oberösterreich

      Löschen

Hallo, ich freue mich sehr, wenn du mir eine Nachricht hinterlässt. Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt. Bitte beachte deshalb die Datenschutzhinweise, die du gleich unten auf der Seite (unter Impressum und Datenschutz) findest. Danke!