Dienstag, 15. Dezember 2015

Leonardo da Vinci ...

 ...ist der Namensgeber dieser Rose in unserem Garten. Sie scheint ständig zu blühen und von meinem Arbeitszimmer aus habe ich einen wundervollen Blick darauf.
Die letzte Blüte, ist Dank des heurigen milden Klimas, jetzt noch zu bestaunen.


Schon oft konntet ihr auf Gartenfotos oder in meinen Blumensträußen ihre Blüten entdecken.

 

"The love of gardening
is a seed
once sown
that never dies"

 Dieses Zitat stammt von der bewundernswerten Malerin und Gärtnerin Gertrude Jekyll.
 

Kommentare:

  1. Rosen im Dezember.. welch unerwartete Freude, nicht wahr?! Deine Sträuße waren immer bezaubernd, liebe Petra! Aber nun ist auch gut ;)) Ich möchte so gerne neben meinen Jungs auf dem Schlitten den Hügel runtersausen und danach eisekalt einen warmen Kakao vor dem bollernden Ofen trinken.. guck verlegen! Aber Deine Rosen die sind schön!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Nicole, was blebt mir denn anderes übrig als von blühenden Rosen zu berichten... lach...wenn wir leider noch keine Schneemänner und Frauen bauen können...aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;) Ich hoff´noch immer auf eine weiße Weihnacht!
      Liebe(noch grüne)Grüße, Petra

      Löschen
  2. Hallo Petra!
    Jaaa, ich mag sie auch sehr gerne!
    Bei mir blüht sie auch noch.
    Schade dass sie duftlos ist ... sie sieht nämlich so romantisch duftend aus, dass jeder seine Nase reinstecken muss...
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass denk ich mir auch immer wieder, wenn ich im Garten an ihr vorbeikomme...die müsste doch herrlich duften! Ich steck manches Mal trotzdem die Nase rein :)
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  3. Wie schön und ganz besonders. Was macht es da, dass sie nicht duftet. Nobody is perfect ;-)
    LG Jutta

    AntwortenLöschen