Sonntag, 23. September 2012

Wanderung an der Traun

Heute machten wir eine tolle Nachmittags-Wanderung an der Traun entlang.
Vorher waren wir noch Steckerlfischessen beim Traunfall (einen Saibling....dass ist der Beste!)






   

Donnerstag, 20. September 2012

Erdmanderl

Bald sind die "tollen" Knollen wieder erntereif....die Rede ist von Topinambur oder auch Erdbirne oder Erdmanderl genannt:
 So sieht sie aus:

Vor etwa zwei Jahren habe ich ein paar "Erdmanderl" (zum  Probieren) geschenkt bekommen...zwei davon hab ich eingesetzt....ich verrate nur soviel: sie sind sehr wuchsfreudig ;)
Diese Pflanze (kann über 2m hoch werden) ist mit der Sonnenblume verwandt und bildet an den Wurzeln kleine Knollen aus.
Bevor sich im 18.Jahrhundert die Kartoffel über ganz Europa ausbreitete, waren die Topinamburknollen in der alten Welt ein hochgeschätztes Nahrungsmittel. Heute dient sie vorallem als Viehfutter.
Die Erdbirnen haben einen angenehmen süßlichen Geschmack, enthalten sehr viel Inulin, viel Kalium und Eisen und keine Glukose....uns schmeckt sie einfach..roh! (Man kann Die Knollen auch kochen, dünsten,braten und fritieren. )
mehr nachzulesen auf: topinambur.at/wirkung.htm

                                   
                                                            Grüße, Petra


Freitag, 14. September 2012

Apfelmäuschen

Ein Kinderbuchklassiker, schon zu meiner Kindergartenzeit und dass ist einige
Jährchen her (von 1979 - 82) !
                                                              "Das Apfelmäuschen"


Dann gabs noch : "Frederik", "Komm sagte die Katze", "Das kleine Ich bin Ich",......Welche sind eure Bilderbuch- Klassiker?
                                
                                               Ich wünsch euch ein schönes Wochenende.....

Mittwoch, 5. September 2012

Moosstuhl

Schon im Frühling habe ich einen alten Sessel (mit Hilfe von dünnen Draht) mit Moos gepolstert.
Heute habe ich ihn herbstlich dekoriert....



Montag, 3. September 2012

Belladonna- die Tollkirsche

Bei einem Streifzug durch den (gleich neben dem Haus gelegenen) Wald haben wir sie entdeckt:
Einige Belladonnastauden, auf einem lichten Waldweg. Eine beindruckende Pflanze!
Die Kinder wussten sofort,dass die verlockend  glänzenden schwarze Beeren Tollkirschen sind und dass man am besten von der ganzen Pflanze die Finger lässt!

Für Kinder sind sie besonders gefährlich, weil die Früchte nicht mal schlecht schmecken und 3-4 Stück von ihnen verzehrt, tödlich sein können.
Vergiftungserscheinungen sind: Frühzeitig auffallendes Zeichen: große geweitete Pupillen, später äußern sich die Vergiftungserscheinungen durch: Mundtrockenheit, Kratzen im Hals, Durstgefühl,Schluckbeschwerden, Kopfweh, Schwindel und Erbrechen. (Wahnvorstellungen, Krämpfe,....)
Dennoch ist sie eine wichtige Heilpflanze (wegen dem Inhaltsstoff: Atropin)... Bitte Finger weg vor Selbstversuchen!!!!....

"Belladonna" heißt "Schöne Frau".... Tollkirschensaft wurde im 16Jh. von italienischen Frauen benutzt um auffällig schönere Augen zu bekommen....jaja Schönheit muss leiden!

Ich hab´einen Ast dieser wunderschönen Pflanze mit nach Hause genommen und es für euch fotografiert:





                                     Ich wurde, hoch oben vom Baumhaus aus, beobachtet:
                                                                       von Findus!



Sonntag, 2. September 2012

Nochmals Zucchini :) und unser Nachwuchs

Weil mir die Zucchinstängel in der Vase so gut gefallen haben, hab´ich noch mal einen neuen Strauß zusammengestellt. Mein weißer, duftender Rosenstrauch  (weiß´ leider nicht wie die Sorte heißt!) zeigt nochmals seine ganze Blütenpracht. Ebenfalls in der Vase zu finden : Zaunwinde, Petersilienblüte, Mutterkraut und Schilf.
Ps.: Das Vasenwasser täglich wechseln, dann halten die Stängel etwas länger!





Ps: Unsere Goldfische (zwei Stück, bekamen bei uns Asyl...) haben Nachwuchs bekommen (mindestens 20 Stück). Da Goldfische am Anfang ihres Lebens braun sind, haben wir sie nicht gleich entdeckt. Doch mittlerweile sind sie circa 4 cm groß und schwimmen fleißig im Schwarm herum...die Kids sind ganz begeistert. Falls alle den Winter überleben sollten, muss ich mir etwas einfallen lassen....vielleicht den Teich vergrößern....ich wollte schon immer mit Goldfische schwimmen gehen ;)


Meine Ferien sind zu Ende ....morgen beginne ich in der neuen Arbeit.....und ich freu´mich schon darauf!

        Ich wünsch´euch noch einen schönen Sonntagabend und einen tollen Start in die neue Woche!
                                                  Liebe Grüsse, Petra