Freitag, 13. Juni 2014

Freitag ist Flowerday...

...zumindest bei Holunderbluetchen :)
Von mir aus könnte jeden Tag ein Flowerday sein.
Zur Zeit blüht so vieles in unserem Garten, aber auch auf den Wiesen und Feldern und es vergeht kaum ein Tag andem ich nicht mit einem Blumenstrauß ins Haus gehe :)
So wie Dienstagfrüh...ganz bald war ich draußen..es war noch so angenehm lau...bevor die große Hitze sich wieder über den Tag legte (33 Gad Celsius).

Entstanden ist ein duftiges Sträußchen aus: Frauenmantelbüten, einer weißen Rose, Schokominze, einer Holunderblütenrispe, Brombeerblätter und weißen Bartnelken.
Einquartiert hab´ich die Blumen in Omas altem Schmalztopf.






                                             Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!
                                                              Liebe Grüße, Petra

Kommentare:

  1. Ist das toll, jetzt kann man so richtig aus den vollen schöpfen und täglich frische Blumen ins Haus holen! Wenn man sie dann noch so schön arrangiert wie Du ... Eine tolle Jahreszeit!

    Herzlichste Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Dein Strauss, liebe Petra, hat sehr schöne Töne und selber-gepflückt ist noch besser ; da du den "Schmalztopf" deiner Oma genommen hast, ist es ein "historisches Naturleben" geworden.
    schöner Gruss
    Monique

    AntwortenLöschen
  3. Ein Strauss wie ich es liebe! Gartenblumen sind immer schön!

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  4. DIE Idee: Brombeertriebe, die im Weg sind - ab in die Vase! Muss ich mir merken!
    Ein wunderbarer Strauß!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. ...was für ein üppiger frischer Strauß...so sommerlich leicht...einen Brombeerzweig hatte ich letztens hier stehen und war froh erstaunt, dass ganz viele Knospen noch aufgegangen sind und mit ihren zarten rosa Blüten erfreuten,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Ja, von mir aus könnte auch jeder Tag zum Blumentag erkoren werden. Dein Strauß ist schön. So sommerlich frisch.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala
    P.S.: Ich komme jetzt übrigens öfter vorbei.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petrra,
    was für ein bezaubernder Strauß.
    Die auch noch ein schönes Restwe
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, diese Üppigkeit und die Komposition!

    Ich habe ein bisschen gestöbert bei dir, und gesehen, dass du ebenfalls ein Iris-Fan bist! Sie vermehren sich in meinem Gärtchen recht gut, wenn du Ableger haben willst, schicke ich dir gerne welche (http://www.filzgarten.at/2012/05/der-reigen-der-iris-geht-weiter.html).

    Liebe Grüße aus Tirol
    Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Oh...wie schön, liebe Petra, eine Komposition ganz nach meinem Geschmack !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Abend, helga

    AntwortenLöschen