Mittwoch, 9. Dezember 2015

In der...

...gibt es manche (K)Leckerei :)

Wie ihr sehen könnt´, wurde gestern am Feiertag bei uns zu Hause gebacken. Das ganze Haus duftete nach Lebkuchen und nach Maroni, die es später mit Butter und Brot zur Jause gab.


Und Marie, unser jüngstes und wohl neugierigste Huhn unserer Hendlbande, entdeckte gestern, dass die roten Kugerl (kleine Hagebutten) in der Vase wohl sehr schmackhaft sind und pickte im Laufe des gestrigen Nachmittags alle ab!

Kommentare:

  1. Liebe Petra!
    Ich hab den Geruch direkt in der Nase.... sehr weihnachtlich gemütlich ! Und das Hendl ist ja super!!!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Wie idyllisch, liebe Petra.
    Und das Datum mit den Herzchen auf Euren Eiern ist zauberhaft !!!
    Noch eine schöne Adventszeit und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unsere Eier makiere ich immer so :)
      Ich wünsch´dir und deiner Familie auch noch eine schöne Zeit
      im Advent.
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  3. Hallo Petra,
    die roten Beeren haben es auch meinen Hühnern angetan, ich habe eine Ribiselstaude
    neben den Hühnern, da springen sie ganz schön hoch, damit sie auch die letzte Beere
    erwischen, meine Hühner sind auch für mich eine Bereicherung, ich möchte sie nicht
    mehr missen,
    liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  4. Da brauchte das Hennchen wohl Vitamin C.. grins breit! Hühner sind ja so klug ;)) Was die alles anstellen um an ihre Leckerchen zu kommen, nicht wahr?! Liebe Grüße auch hier, Nicole

    AntwortenLöschen