Donnerstag, 29. Juni 2017

Zwei Mamas


Unsere zwei Hühner haben Nachwuchs bekommen. Ein Kücken für zwei Hennen! Ja, wie es scheint haben Henriette und Gerti beschlossen auf das Kücken gemeinsam aufzupassen. Die Geschichte begann damit, dass beide Hennen gleichzeitig zu glucken anfingen.Henriette saß auf zwei Eier und Gerti auf einem. Leider stellte sich heraus, dass zwei Eier nicht befruchtet waren und keine Kücken geschlüpft sind. Vorgestern saß dann eine kleine wuselige Flauschkugel mit den beiden Hennen im Nest. Am Anfang hatte ich Bedenken, dass sich die beiden um das Kücken streiten könnten und es dabei vielleicht verletzen. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Denn beide kümmern sich vorbildlich um das Hühnerkind und es scheint ihm sehr gut zu gehen. Ich denke mir, da beide die ganze zeitgleiche Brutzeit nebeneinander im Stall verbracht haben, beide nach dem Schlüpfen beim Kücken waren und somit das Kücken die Laute beider Hennen vertraut ist, könnte es wirklich klappen. Und ich bin da auch sehr zuversichtlich :)

Kommentare:

  1. modern denkende hühner * wie lieb das küken jetzt aufwachsen kann !
    lieber gruss

    AntwortenLöschen
  2. einen schönen guten Morgen Petra,
    ich bin auch schon in freudiger Erwartung, Hühner Nachwuchs zu bekommen, wenn alles in Ordnung
    mit den Eiern ist, dann soll es diese Woche noch etwas werden,
    ich wünsche dir viel Freude mit deinem Nachwuchs
    und sende dir liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  3. das ist ein sehr hübsches Küken und gleich mit 2 Müttern, das gefällt mir! lg

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja nett. es muss schön sein, einKüken aufwachsen zu sehen.
    lg susa

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie niedlich! Es wird doppelt geliebt ;-) Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh, über Monique Kommi müsste ich lachen.Wenn man so will, hat sie recht… Die Hennen verschwenden ihre Energie nicht für Streit und Kämpfe. Sie wandeln sie in die Fürsorge und Liebe für den Kücken. Ohhh, ist das Süß! Wir Menschen können dabei lernen :))
    Liebe Petra, hab wundersüßen Tag, die Grażyna

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie schön! Herzlichen Glückwunsch an Gerti und Henriette :O)
    Hab noch einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine liebe Geschichte, liebe Petra! Zwei Mütter und ein Baby ;))
    Total süß ist das Kleine! Ich drück Euch die Daumen, dass alles gut geht!
    Ganz liebe Grüße und einen dicken Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. wie romantsich die Geschichte der zwei Hühner und so süss das Küken och jee toll dass sie sich so lieb um es kümmern.
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie zauberhaft, eine so schöne Geschichte. Gerne würde ich erfahren, wie es weiterging.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen