Samstag, 17. Juni 2017

Roasn :)

Ich hatte diese Woche Urlaub und bin ganz schön viel "herumgroast" :) 

"Roas"...bedeutet: Reise, Ausflug
"roasn"... bedeutet auch: gehen, wandern

Und das nicht nur im eigenen Garten...
wo ich am Montag Vormittag die Namensschilder meiner Kräuter erneuerte:



Dann habe ich mir ein paar private naturnahe Schaugärten angesehen und mir einige Inspirationen geholt.



Am Mittwoch habe ich dann Salzburg einen Besuch abgestattet. (Danke, liebe Tante Annemarie...es war ein toller Tag!)


Am Donnerstag besuchten wir in Kremsmünster die Landesgartenausstellung.


...und dazwischen war ich (ich war eine Ewigkeit nicht mehr dort) beim Friseur und habe mir die Haare kurz schneiden lassen ...und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis :)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Seid mir lieb gegrüßt, Petra

Verlinkt mit: Gartenglück

Kommentare:

  1. Das mit den Schneckenhäuschen als Namensschilder ist ja ne süße Idee! Wir haben eh sooo viel Weinbergschnecken, ich such sowieso schon länger nach einer Möglichkeit wie ich die ganzen rumliegenden Häuschen nochmal "recyclen" könnte... muss ich daheim mal vorschlagen :)

    LG
    Jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessy,
      ich sammle immer Weinbergschneckenhäuser auf meinen Streifzügen durch die Au. Zuhause habe ich ein großes altes Glas, dort sammle ich sie.
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  2. Lach.. das mit den kurzen Haaren hättest Du nicht unbedingt erwähnen müssen, Petra. Deine Seite war gerade im Aufbau da erschien auch schon Dein hübsches Gesicht mit kurzen Haaren. Ach, dachte ich, sieh mal an, die Haare sind ab ;)) Was für hübsche Inspieration Du uns mitgebracht hast, der Weidezaun mit den Tontöpfchen gefällt mir besonders. Da würde ich bestimmt ein Plätzchen für finden. Ich hoffe, es geht Dir gut, Liebelein, und lasse liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,die Strauchschnitthecke oder auch Benjes-Hecke genannt, fand ich auch so toll :) Mit den Tontöpfchen dekoriert...hier dürfen Himbeeren emporwachsen... die Einblicke in andere Gärten und die Gespräche mit den Leuten war sehr bereichernd für mich. Hihi...und ich bin sooo happy mit meinen kurzen Haaren :) Liebste Grüße, Petra

      Löschen
  3. tolle Schaugärten und die Schneckenhäuser beshcriften udn auf setzen sehen so hübsch aus.
    Kurzhaar friseur ist jetzt im Sommer was tolles. Schön Salzburg besuch nah das war eine Schönen Ausflug! Schönen Sonntagruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    die Idee mit den Scheckenhäusern ist genial, muss ich mir unbedingt merken. Naturnahe Gärten schaue ich mir auch sehr gerne an und Salzburg ist eine wundervolle Stadt, leider bin ich erst einmal dort gewesen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. wie süß die Idee mit den Schneckenhäusern ;)
    die Tontöpfe auf der Hecke dienen ja nicht nur als Blickfang..
    sie sind mit Stroh ausgestopft und beherbergen Ohrwurm und Marienkäfer
    natürliche Blattlausbekämpfung ;)

    schöne Bilder hast du mitgebracht
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen