Sonntag, 18. Dezember 2016

DIY - Weihnachtsgeschenk


Da mir heuer jeglicher Sinn und Kraft, großartig Weihnachtsgeschenke einzukaufen, fehlte (zwei Stunden in einem riesigen Einkaufszentrum waren schon zu viel für mich) und ich lieber die Zeit mit meiner Familie verbringe, haben meine Tochter und ich vieles selbst gemacht.
 So wie auch dieses Glücksmomente-Glas. 
Vielleicht kennt ihr ja die Idee dahinter: Immer, wenn man etwas Besonderes erlebt hat, für etwas dankbar ist, einem etwas gefällt, steckt man eine Erinnerung daran in das Glas. 
Das können eine Notiz, ein Spruch, ein Gedicht, ein Ticket, ein Foto, ein Stein und vieles mehr sein.
Am Ende des Jahres wird das Glas geleert und
 man kann all´die schönen Momente Revue passieren lassen :)

Für das Glücksglas braucht ihr:

 Ein leeres Glas mit Deckel
Buntpapier für den Deckel
 Weißes Papier für den Schriftzug vorne am Glas,
 für die Notizzettel (die seitlich am Glas befestigt werden)
und für die "Anleitung" (die wir zusammengerollt dann ins Glas platziert haben)
Buchstabenstempel
  (unser Schriftzug und Anleitung dürfen gerne kopiert werden) 
Paketschnur
Locher
Schere
Klebestift


Diesen Post habe ich schon letzte Woche vorbereitet, da ich hier nun eine kleine Pause machen werde!

Ich möchte mich bei allen Leserinnen und Lesern herzlich bedanken
und wünsche euch allen
ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben !

Herzlichst, Petra
 

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    was für eine herrliche Idee. So ein Glücksmomente-Glas kannte ich noch nicht, aber ich werde mich gleich ans Basteln machen. Gefällt mir sehr!
    Liebe Petra, ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute, gönn dir eine Pause und verbringe sie im Kreise deiner Lieben.
    Ein schönes Weihnachtsfest wünscht dir
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    deine Glücksgläser sind wunderbar. Viel zu schnell werden solche Momente von dem Alltag überschattet. Mit diesem Geschenk bleiben sie in Erinnerung.
    Danke, für diese tolle Idee!!!!
    Nun wünsche ich dir und deiner Familie ein schönes gemeinsames Weihnachtsfest. Lasst es euch gut gehen und genießt die fröhlichen Stunden.
    Eine Weihnachtsumarmung und alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne idée * glücksmomente in ein Glas aufbewahren *
    frohe Weihnachten !

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra
    Das ist eine ganz schöne Geschenkidee - das Positive bewahren und ihm ein grosses Gewicht geben ist so wichtig momentan, wenn die Welt manchmal ein bisschen aus dem Gleichgewicht geraten will.
    Dir und deiner Familie wünsche ich erholsame und lichterfüllte Feiertage und für das neue Jahr viel Gutes und Liebes.
    Vielen Dank für deinen wertvollen Blog, den ich als stille Leserin so gerne verfolge.
    Herzliche Grüsse
    Claudia (aus den Schweizer Bergen)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    die Idee mit dem Glücksmomenteglas ist klasse. Und sowieso sind selbstgemachte Geschenke am schönsten!
    Herzliche Grüße und gesegnete Weihnachten
    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deine lieben Wünsche, ich wünsche auch dir frohe, ruhige und besinnliche
    Feiertage,
    und sende dir liebe Grüße aus dem Waldviertel
    Hermine

    AntwortenLöschen
  7. Ein kleiner lieber Weihnachtsgruß
    der von Herzen kommt!
    Wünsche eine schöne, lichtvolle Weihnachtszeit,
    herzlichst
    Monika*
    DANKE für ALLES !!!!

    AntwortenLöschen