Freitag, 26. August 2016

Sonnenhut

Besonders schön finde ich die Sonnenhutblüten die jetzt im Altweibersommer den Garten erhellen. Ich habe heute welche abgeschnitten und zusammen mit Schilfblüten in eine Glasvase gestellt und nun erhellen sie den Wohnbereich mit ihren gelben Köpfen.


Bei den Zwetschken auf dem Markt konnte ich gestern nicht wiederstehen und zuhause haben mein Mann und ich einen Zwetschkenfleck gebacken.
Für Morgen in der Früh haben wir einen gemeinsamen Flohmarktbesuch geplant und ich freu mich schon darauf :)
 

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende!

Kommentare:

  1. Der Sonnenhut blüht wunderschön, ihc magi hn auch sehr, und Zwetschgenkuchen, hmmm, ja, der gehört auch unbedingt in diese Jahreszeit dazu :O)
    Viel Spaß heute beim Flohmarktbesuch!
    ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    die Blumen für deinen Strauß und dein Strauß selbst gefallen mir wunderbar!!!
    Wie die Sonnenblume ist auch der Sonnenhut einfach ein Sonnengeschenk des Himmels....
    Man kann sie doch fast nur genießen finde ich...
    Ich finde es klasse, dass du mit deinem Mann gebacken hast, wie lecker das aussieht!
    Deine Fotos lassen einen schönen Tag spüren.-
    Sicher wird der heutige Flohmarktbesuch viel Spaß machen und vielleicht ein paar neue
    Freudenschätze finden lassen!
    Herzensgrüße für dich,
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra, ich hoffe, Ihr hattet einen wunderbaren Flohmarktbesuch ;)) Hast Du schöne Dinge entdeckt? Dein Sonnenhutstrauß ist einfach zauberhaft. Und ja, obwohl wir hier am linken Niederrhein eine Hitzewelle spüren (gestern Abend um 21.00 Uhr waren es noch 27 Grad) merkt man dennoch wie die Natur sich auf den Herbst vorbereitet. Die Ahorn-Bäume werden schon braungelb und die Eberesche trägt fast keine Früchte mehr. Dafür findet man schon Spinnnetze überall ;)) Pass auf Dich auf und übernimm Dich nicht! Allerliebste Grüße, Nícole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, der Flohmarktbesuch war eher mager, aber danach haben wie einen tollen Markt entdeckt in dem wir ganz viele leckere Sachen zum Essen mit nachHause genommen haben, vorallem viele Früchte, Käse und Oliven :)Ich fühle mich momentan sehr wohl und mein Mann und eine Defi-Weste (die ich 24 Stunden trage, ausser beim Duschen) passen auf mich auf :) Und ich nehme die Anweisung meines Arztes sehr genau: "Genießen sie das Leben!" :) Liebeste Grüße, Petra

      Löschen
    2. Das mit dem mageren Flohmarkt ist schade, aber sonst freue ich mich sehr zu lesen was du schreibst!!!!!
      Viel Freude beim Leben genießen und im Augenblick sein!!!!!
      Herzlichst Monika*

      Löschen
    3. Das Leben genießen - ein guter Rat wie mir scheint! Mach' das auch, Liebelein!! Drück Dich, Nicole

      Löschen
  4. Das ist ja eine tolle Idee mit den Schilfblüten. Man lernt nie aus:) Sieht toll aus.
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    ich freue mich zu lesen, dass es dir gut geht und du den Markttag genossen hast.
    Hoffentlich, setzt dir die Hitze nicht zuviel zu.
    Dein Blumenstrauß übermittelt Energie und wirkt zauberhaft mit den Schilfblüten. Ganz zu schweigen von dem leckeren Zwetschkenfleck. Der steht auch bei mir auf der morgigen Liste. Werde sehen ob er mir auch so gut gelingt.
    Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen