Donnerstag, 5. Mai 2016

Guten Morgen!


Guten Morgen! (7:00) Zuhause schläft noch alles, inklusive dem Katertier :) Nur ich bin schon wieder munter, und dass an einem Feiertag, wo ich mir fest vorgenommen hab´ mal auszschlafen. Aber ich habe gestern Abend ja schon auf der Couch sozusagen vorgeschlafen :) Und eigentlich genieße ich diese ruhige Zeit in der Früh . Zeit für: einen Tee, Butterbrot und ein Frühstücksei. Zeit für: eine Runde Blumenpflücken im Garten. Zeit für: ein neues  Buch zu lesen.
"Die neuen Wilden" heißt es. Dieses Buch ist eine scharfe Kritik an einen fremdenfeindlichen, rückwärtsgewandten Naturschutz, der invasive Arten zu Sündenböcken macht, statt sich mit dem Neuen konstruktiv auseinanderzusetzten. Eine sehr interessante Lektüre, von der ich euch ein anderes Mal ( wenn ich´s ausgelesen hab´) noch aufführlicher berichten werde.




Ich wünsche euch einen schönen Feiertag, na und vielleicht war das für euch (sowie für mich) schon der Beginn in ein langes Wochenende?

Seid mir lieb gegrüßt, Petra


Kommentare:

  1. sehr schöne Blumen, wünsche dir einen schönen Feiertag!
    lG susa

    AntwortenLöschen
  2. Deine Blümchen sind sehr schön. Ich mag solch kleine Sträußchen.
    Auf das Buch bin ich sehr gespannt.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    meine kleine Bande weckt mich immer recht früh, nur die Großen schlafen ewig.
    Für solche frühmorgendlichen Musestunden werde ich noch ein bisschen warten müssen.
    So genieße ich, durch deine schönen Bilder,deine gemütlichen Morgenmomente ein bisschen mit, und freue mich auf meine Zukunft.
    Hab noch einen feinen Feiertag und ein herrlich langes Wochenende.
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. So süße Blumentöpfchen! Schönes langes Wochenende!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Sträuße! Und ja, manchmal hilfts, die Gedanken in andere Richtungen schweifen zu lassen. Bin gespannt auf deine Erkenntnisse?
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen