Freitag, 25. September 2015

Rucolapaste

 

Heute habe ich den ziemlich wuchernden Rucola im Hochbeet zurückgeschnitten und
 aus den vielen Blättern eine Rucolapaste zubereitet. 
(Paste: Rucolablätter mit etwas Öl und Salz in der Mulinette pürieren, die Masse in 
ein Schraubglas geben und mit Öl auffüllen.)
Die Paste verwende ich dann um zb.Pesto (nur noch Nüsse und Parmesan dazugeben) für
 Nudelgerichte zu machen.
Der Rucola oder im deutschsprachigen Raum: Rauke, gehört zu den Kreuzblütlergewächsen, enthält einen hohen Anteil an gesunden Senfölglykosiden und die Blüten und Blätter 
schmecken leicht scharf bis ein wenig bitter.
Den vielen kleinen gelben Blüten darf man gerne mehr Beachtung schenken, deshalb habe ich sie in einer kleinen Sammeltasse arrangiert und werden von mir heute wieder
 zum Friday- Flowerday geschickt :)

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee! Rauke mag ich gern, die Paste könnte ich gut für dieses Wochenende mal selber zubereiten. Also morgen auf dem Markt gleich ein bisschen mehr Rauke kaufen. Die eigene im Garten ist aus unerklärlichen Gründen dieses Jahr nichts geworden....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. liebe Petra,
    das find ich ja mal ein nettes Freitagssträußchen!
    Rauke mag ich auch gern, hab aber gar keine im Garten - auf alle Fälle werde ich nächstes Jahr daran denken!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Mmhhh.. ich mag Rauke total gerne.. in der Pfanne mit Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten.. yammih!! Ein Pesto daraus ist bestimmt klasse, liebe Petra!! Und die zarten, gelben Blümchen sind bezaubernd ;)) Habt ein eines Wochenende. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra ,
    ja Rucola geht immer und gehört auch zu meinen Favoriten - das Sträußchen ist allerliebst.
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  5. Lecker lecker. Ich hab auch die Rauke im Garten - und ein paar blühen, werde welche schneiden, dann kommen die Bläter mit in den Salat.
    Die Blüten werden bei mir auch eingesetzt - als schöne Deko.
    Danke für das Posting. - da muss ich auch gleich mal in den Garten gehen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen