Montag, 1. Juni 2015

Kücken

Unsere Kücken sind nun vier Wochen alt und wachsen und gedeihen prächtig. Aus den flauschigen Wuselkücken ist eine witzige Bande geworden. Sie nehmen täglich ein Staubbad im Blumentopf (wo mal Kapuzinerkresse rauswachsen sollte...) alle auf einmal versteht sich :) Sie streiten sich um jeden Wurm und veranstalten gemeinsam Flatterübungen auf einem Schwemmholzast. Und weil sich Laurenz und Anna täglich mit ihnen beschäftigen sind sie schon sehr zutraulich.


Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    Eure Kücken sind echt total süß. Ichbin ja auch so ein Hühner-Fan.
    Es ist immer lustig, wenn sie sich um die Würmer streiten. Wenn ich
    unsere sehr früh aus dem Stall lasse und es geregnet hat, dann rennen
    sie wie verrückt aus dem Stall und streiten sich um die Würmer :-).
    Euren Kücken gehts echt richtig gut. Sicher legen sie mal richtig leckere
    Eier - falls es Hühner sind :-)
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja falls :) Leider kann ich noch nicht wirklich erkennen ob Hahn oder Hühnchen :)
      Zwei Hennen würden wir uns auf jedenfall behalten!
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen
  2. Liebe Petra,
    das hast du schön geschrieben und süße Fotos.
    Wirklich unglaublich, wie schnell die Hühnchen gewachsen sind.
    Hoffentlich sind es Mädchen...
    (Ich frag lieber nicht, was mit ihnen geschieht, falls nicht?!)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Nein, was sind Eure Kücken entzückend. Ist es nicht unglaublich? Gerda, Hanni & Trude glucken gerade auch. Eine (ehemalige) Kindergarten-Mutti hat mich darum gebeten. Sie haben einen neuen Schrebergarten und möchten dort nun auch Hühner halten. Jetzt sitzen die Guten auf ca. jeweils 5 Eiern und warten. Herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen