Samstag, 19. Juli 2014

Olivenölseife

Vor ein paar Tagen habe ich es ganz alleine ausprobiert :)
Ich hab´eine Olivenölseife mit Wildkräutern gerührt.
Jetzt müssen die Seifen nur noch ein paar Wochen reifen, damit man sie verwenden kann.
Da es heute sehr heiß werden wird, werden wir uns am Nachmittag ein gemütliches Plätzchen an der erfrischenden Traun suchen.Vielleicht finde ich noch ein paar passende, flache Schwemmholzstückchen als Seifenschale.


                                            

Seid mir lieb gegrüßt, Petra



Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    Seife machen wie super.
    Meine Freundin und ich stellen Naturkosmetik auch sehr gerne selbst her.
    Im Herbst werden wir wahrscheinlich sogar einen Kurs dafür besuchen in Ternberg/OÖ.
    Na mal sehen :-)

    Es fühlt sich super an, wenn man etwas selbst gemachtes verwenden kann.....
    Findest du nicht auch?

    Viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, ja es ist ein tolles Gefühl.
      Ich hab´ bei Vanessa Arnezeder ( www.diebrise.at) einen Seifensiederkurs gemacht und tolle Ratschläge und viele Inspirationen bekommen.
      Sonnige Grüße, Petra

      Löschen
  2. Deine Seife sieht so wundervoll erfrischend aus.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  3. schöne Idee deine Olivenölseife - hoffe du hast die Hitzewelle heute gut überstanden.

    Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, die Traun ist erfrischend kühl...brrrr... :)

      Löschen
  4. Die Seife ist klasse geworden, warte erst mal wenn Dich der Seifenvirus einmal so richtig gepackt hat ;-)) ... mich hat er schon erwacht!

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann leicht passieren :) Ich bin schon am Überlegen, welche ich als nächste braue :)
      Liebe Grüße, Petra

      Löschen