Samstag, 12. April 2014

Wiesenschaumkraut

                                                       Heute darf der kleine graue Hase
                    mit einem kleinen Wiesenschaumkrautstrauß zu Helgas Friday- Flowerday hoppeln.



Das Wiesenschaumkraut mit seinen luftig, hellvioletten Blütenständen wächst bei uns im Garten
und blüht nur zwischen April und Mai.

Das tolle an dieser Pflanze ist; dass man sie essen kann!
Die mild nach Meerrettich scmeckenden Blüten berreichern jetzt im Frühling
 jeden Aufstrich und auch Desserts (toll auf Eis).

Für mich und die Kinder haben die Osterferien begonnen....und ich freu´mich auf diese kleine Auszeit :)
Seid mir lieb gegrüßt, Petra

Kommentare:

  1. Wiesenschaumkraut kann man essen ??? Danke Tür den Tipp, liebe Petra !!! GlG und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  2. Diese zarte Frühlingsschöne hast du toll fotografiert!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    das weckt Kindheitserinnerungen. Von Wiesenschaumkraut haben wir als Kinder riesige Sträuße gepflückt die Mama in die Vase stellen durfte, oder sollen wir mal lieber sagen musste ?? Denn sie haben ja schon einen gravierenden Nachteil. Spätestens am 3. Tag rieseln sie.
    Das man die Blüten essen kann wußte ich allerdigs auch noch nicht.
    Dein Filzhase sieht klasse aus und gibt dem ganzen Bild die passende Kulisse.

    Lg und ein schönes Wochenende

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  4. LIebe Petra, dass man es essen kann wusste ich nicht aber ich mags einfach sooo gern...meine Farbe und so zart, das lieb ich einfach
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    was für eine schöne zarte Osterdeko. Wunderschön!! Dein süßer Hase gefällt mir besonders gut. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und entspannte Osterferien!!!
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    Dir schöne Ferien und ein frohes Osterfest.
    Dein Hase gefällt mir sehr und die Blümchen sehen süß dazu aus.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    voll süß dein Filzhasi mit dem Wiesenschaumkraut im Hintergrund

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir gut dein Wiesenschaumkraut. Sieht so luftig leicht aus. Ich muss direkt mal schauen, ob ich es irgendwo sehe und dann ausprobieren. Dein Hase ist auch allerliebst.
    Schönen Sonntag!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    auch mir war nicht bekannt, dass Wiesenschaumkraut die Küche bereichert.
    Hübsch ausschauen tut es allemal.
    Da es so zart ist, hatte ich jedoch noch keines in der Vase, aufgrund der Annahme, es welkt sehr schnell??! (Wie z. B. auch Buschwindröschen)
    Vergangene Woche waren wir verreist und ich habe in der Natur sehr viel davon gesehen ;o)
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    freu mich, dass du mit dabei bist und vielen Dank für deine netten Zeilen. Hab gerade ein wenig bei dir gelesen ... eine schöne Seite :-). Das Hasilein ist ja allerliebst.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen