Montag, 16. September 2013

Hollerkoch

Heut´bei einem Spaziergang hab ich ihn entdeckt...am Waldrand...einen Hollerstrauch mit vielen reifen Dolden :)
Mein erster Gedanke: "Mah, heute gibts nu a Hollerkoch!"


                                           So wird Hollerkoch gemacht:
                                                                            Zutaten:

                                                                       250 g Holler 
                                                               60-80 g Feinkristallzucker  
                                                    100 g Zwetschken (in Stücke geschnitten) 
                                                        100 g Äpfel (in Speigerl geschnitten)
                                                                        250 ml Wasser 
                                             40 ml Rotwein (kann man natürlch auch weglassen) 
                                                  gemahlener Zimt und Nelken zum Würzen

                             30 g Maizena (oder Vanillepuddingpulver mit etwas Flüssigkeit anrühren)

                                Reife Hollerbeeren von den Dolden gleich in einen Kochtopf  rebeln
                                             und den Holler mit sämtlichen Zutaten aufkochen.
                                 Abschmecken, angerührte Stärke einrühren und nochmals kochen.
                                                 
                  Tipp: Schmeckt am besten ( warm oder kalt) zu Kaiserschmarren und Topfennockerl :)

Kommentare:

  1. MEI KLEI morgen HOLL i ma WELCHE;;;; MHHH hört sich VOOOLLEEEE guat an;; BUSSALE:: Birgit,,,

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh, klingt fein. Leider habe ich keine Holderbeeren. Da muss ich mein Mami einspannen da sie gaaanz viele schon abgelesen hat. LG Gabriela

    AntwortenLöschen