Montag, 3. September 2012

Belladonna- die Tollkirsche

Bei einem Streifzug durch den (gleich neben dem Haus gelegenen) Wald haben wir sie entdeckt:
Einige Belladonnastauden, auf einem lichten Waldweg. Eine beindruckende Pflanze!
Die Kinder wussten sofort,dass die verlockend  glänzenden schwarze Beeren Tollkirschen sind und dass man am besten von der ganzen Pflanze die Finger lässt!

Für Kinder sind sie besonders gefährlich, weil die Früchte nicht mal schlecht schmecken und 3-4 Stück von ihnen verzehrt, tödlich sein können.
Vergiftungserscheinungen sind: Frühzeitig auffallendes Zeichen: große geweitete Pupillen, später äußern sich die Vergiftungserscheinungen durch: Mundtrockenheit, Kratzen im Hals, Durstgefühl,Schluckbeschwerden, Kopfweh, Schwindel und Erbrechen. (Wahnvorstellungen, Krämpfe,....)
Dennoch ist sie eine wichtige Heilpflanze (wegen dem Inhaltsstoff: Atropin)... Bitte Finger weg vor Selbstversuchen!!!!....

"Belladonna" heißt "Schöne Frau".... Tollkirschensaft wurde im 16Jh. von italienischen Frauen benutzt um auffällig schönere Augen zu bekommen....jaja Schönheit muss leiden!

Ich hab´einen Ast dieser wunderschönen Pflanze mit nach Hause genommen und es für euch fotografiert:





                                     Ich wurde, hoch oben vom Baumhaus aus, beobachtet:
                                                                       von Findus!



Kommentare:

  1. Woh, tolle Bilder.
    Das Katzenbild ist ein Knaller.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  2. Ja unser Findus, der immer und überall dabei sein will (außer Autofahren!). Er war auch heute mit im Wald. Wenn wir ihm zu schnell sind, mauzt er laut, dann warten wir...und weiter gehts :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja die Bella Donna eine wunderschöne Pflanze wie ihr Name schon sagt :-)
    Deine Fotos und wie Du das ganze arrangiert hast, einfach super!
    Findus ist eine ganz besondere Katze wie ich den Eindruck habe, was er wohl gedacht hat als er dir dabei zu sah...
    ganz liebe Grüsse, Kira
    *schuhReich*

    AntwortenLöschen
  4. Die Tollkirsche ist wirklich ein schöne Pflanze. Ich habe sie leider noch nie in natura gesehen - vielleicht auch nur noch nicht drauf geachtet.

    Euer Findus ist ja ein Süßer! Das Bild ist klasse. Meine erste Katze ist einmal ein Stück mit uns gegangen - an Heiligabend - aber ansonsten gehen die Katzen ihre eigenen Wege. Da ist Euer Findus wirklich was besonderes.

    LG Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen