Dienstag, 7. August 2012

Paradeiserernte


Viele Paradeiser.... sehr viele gleichzeitig reif.....na dann, in kleine Stückchen schneiden, etwas Zucker darüber streuen  und ab in den Dörrapparat. Für circa vier Stunden... dann werden die Stückchen in ein Glas geschichtet.Gesellschaft bekommen sie noch von einem Rosmarin- und einemThymianzweig. Das Ganze wird mit Olivenöl übergossen, Deckel zu, fertig ... perfekt für Antipasti!



Und was mache ich nun mit soviel Zucchini?
Ich habe ihn heuer schon gegrillt, überbacken, paniert,Suppe daraus gemacht (voll lecker!!!), einen Kuchen damit gebacken, verschenkt,.....ich suche noch nach einem erprobten Rezept zum Einlegen in Essig ! Bitte um Vorschläge....
                                                                                                             Grüsse, 
                                                                                                                              Petra


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen